Ein Merkmal des Jugendstils, mit Alfons Mucha als einem seiner bedeutendsten Vertreter, war die Gestaltung dekorativer Vorlagen, die eine Reproduktion von Stilmotiven ermöglichten. Mucha teilte seine Entwürfe in Zyklen ein und bearbeitete traditionelle, vornehmlich der Natur entnommene Themen. Seiner ersten, 1896 entstandenen Serie der Panneaux décoratifs gab er den Titel Die Vier Jahreszeiten. 

Und genau dieses Panneaux décoratifs möchte ich in vier einzelnen TfP Shootings neu interpretieren. Die Motive sehe ich als Bildidee oder Vorlage, lass sie uns frei interpretieren und zu unseren eigenen Bildern machen. Alle Bilder sollen in der Natur mit available light entstehen, das heißt auch in der jeweiligen Jahreszeit mit ihrem ganz eigenen Licht.

Das Bild Winter könnte jetzt bei entsprechendem Licht und Schnee entstehen. Bei Friedberg (Hessen) ud Bad Nauheim liegt der Winterstein, dort haben wir im AUgenblick ausreichend Schnee um bei entsprechnedem Licht ein erstes TfP Shootin, unter EInhaltung der Hygiene Richtlinien, zu machen.

Ich bin auch gerne bereit zu dir zu kommen, wenn wir vorab gemeinsam die Umsetzung besprechen und du einen passenden Ort kennst. Aber ich habe auch schon den eine oder anderen Ort und eine passende Idee wie das jeweilige Bild umgesetzt werden kann. 

Klicke auf die einzelnen Bilder um sie vergrößert anzuzeigen.

die erste Jahreszeit - der Winter

die Beschreibung aus einem Kunstkatalog lautet wie folgt:
Eine mysteriöse Frau mit dunklem Haar in eine blaue Robe mit Kapuze. Sie flüstert etwas den Vogel in der Hand. Wuchsformen bilden das Hintergrund Dekor Kühlergrill verschneit.

Warum holen wir dieses Bild nicht in die heutige Zeit? Es könnte in einer kühlen Umgebung entstehen, z.B. in einer modernen Architektur mir hellem Stein. Die blaue Robe mit Kapuze wird zu einer Folie, die dich einhüllt. Ob ein kleiner Vogel dabei ist oder dieser durch ein Objekt ersetzt wird? Lass uns darüber sprechen.

die zweite Jahreszeit - das Frühjahr

Die Beschreibung aus einem Kunstkatalog lautet wie folgt:
Eine Dame in einem weißen Kleid mit langen goldenen Haaren und romantische Blüten umgeben. Sie spielt eine Harfe und Vögel hören ihr aufmerksam zu.

Das Frühjahr ist die Zeit der Obstbaumblüte, genau das ist die Kulisse die ich mir vorstelle. Die entsprechenden Kulissen gibt es in meiner Region.

die drite Jahreszeit - der Sommer

die Beschreibung aus einem Kunstkatalog lautet wie folgt:
Eine Dame mit großen roten Blumen in den langen, dunklen Haaren. Sie entspannt sich am Wasser und genießt das wunderbare Wetter.

Der Bluenkranz und das Wasser sind meines Erachtens die zentralen Elemente für dieses Bild. Ich kenne einen Orte wo es eine schöne Kulisse mit einem Ufer Bereich gibt, der Blumenkranz sollte auch kein Ploblem macht.

die vierte Jahreszeit - der Herbst

Die Beschreibung aus einem Kunstkatalog lautet woie folgt:
Eine Dame mit langen, dunklen Haaren. In der linken Hand hat sie einen weißen Teller. Sie erntet die Reifen rote Trauben.

Hier denke ich auch an einen Weinberg, eventuell Laub, welches sich bereits verfärbt - lass uns gemeinsam diese Idee weiterverfolgen.

Nun habe ich mein Projekt "vier Jahreszeiten" vorgestellt. Wenn du Interesse hast eines der Bilder, oder auch alle vier, mit mir gemeinsam umzusetzen, würde ich mich freuen, wenn du Kontakt mit mir aufnimmst.
Zunächst geht es darum das Bild zu entwickeln, es könnten auch verschieden Varianten entstehen. Von modern bis verspielt, erst die Zusammenarbeit macht das Projekt für mich spannend. Ich freue mich von dir zu hören, nutze dazu das Kontaktformular, schreibe mir eine Email oder rufe mich an.